Sky
Newsletter
Juni 2014
 
Liebe Mitglieder,
ein Unternehmen oder eine Abteilung in Boom-Phasen zu steuern, ist wie entspanntes Segeln auf einem Badesee. Doch was, wenn dunkle Wolken am Konjunkturhimmel aufziehen? Dann lastet die Verantwortung, schnelle und unpopuläre Entscheidungen müssen gefällt werden – wie an Bord eines Schiffes auf See. Warum also nicht von erfahrenen Seglern und Gleichgesinnten lernen? Sichern Sie sich dazu schon jetzt die Plätze auf dem alljährlichen Segel-Törn der manager lounge.
Ihr Dr. Michael Plasse
Geschäftsführer
 
Neues aus der manager lounge
  Zu gewinnen: Freikarten für das ESMT Annual Forum 2014  
  Zum Thema "CORPORATION 2050: BUILDING TO LAST, LEADING TO ADAPT" laden wir Sie am 3. Juli nach Berlin ein. Schreiben Sie uns eine E-Mail an contact@manager-lounge.com und lassen das Losglück über Ihre Teilnahme entscheiden.  
  Zum Annual Forum  
  Schreiben Sie uns eine E-Mail  
  Tagesseminar: Reisekostenoptimierung  
  Wie Sie Ihre Reisekosten - ob beruflich oder privat - in Zukunft mit der Ausnutzung von Vielfliegerprogrammen minimieren, gleichzeitig aber den Reisekomfort maximieren? Das erfahren Sie am Samstag, den 28. Juni im Park Hyatt Hamburg.  
  Zur Anmeldung  
 
Wie langweilige Unternehmen innovativ werden
Burkhardt-Christoph
Apple oder Google haben es bewiesen – ohne Innovation kommt kein Unternehmen voran. Doch wie wird ein Unternehmen innovativ. Bloß durch Federstrich des Vorstands? Nein, erklärt der Innovations-Psychologe Christoph Burkhardt. Dazu gehört viel mehr.
»weiterlesen
 
Bloß nicht die Digitalisierung verschlafen!
  Privat geht ohne Facebook & Co. für viele nichts mehr – aber für Unternehmen? Hier scheinen viele zu schlafen. Dabei ist es gar nicht so schwierig, findet Jürgen Rösger, Chief Digital Officer bei der E-Plus Gruppe. Denn hundertprozentige Perfektion ist nicht gefragt, sondern etwas anderes.  
 
»weiterlesen
 
Roesger-Juergen
 
Der TÜV – ein Lehrstück über Internationalisierung
Metz-Viktor
TÜV – das bedeutet Autos und Männer im Blaumann mit Schraubenzieher und Taschenlampe. Ein deutsches Phänomen? Nein, auch international ist der TÜV aktiv. Wie das geht, erklärt Viktor Metz. Und nennt einen Grund, der auch im Fußball gelten könnte.
»weiterlesen
 
Terminvorschau
  Düsseldorf, 17.06.2014, 18.30 Uhr  
  Thema: Digital Leads – Einblicke in die digitale Transformation eines Mobilfunkanbieters
Referent: Jürgen Rösger - Chief Digital Officer, E-Plus Gruppe
 
  »Jetzt anmelden  
  Shanghai, 18.06.2014, 18.30 Uhr  
  Thema: Lesung "Chinas verborgene Schätze - Wie wir am nächsten Aufschwung mitverdienen"
Referent: Christian Geinitz - Wirtschaftsredakteur, Frankfurter Allgemeine Zeitung in Beijing
 
  »Jetzt anmelden  
  Crewe (Großbritannien), 23.06. und 24.06.2014  
  Thema: Vor Ort bei Bentley – Exklusiv nur für weibliche Mitglieder
Referentinnen: Dr. Ariane Reinhart (Personalvorstand), Kerstin Sachl (Head of Communication - Europe), Aurelie Barrett (Marketing & CRM Coordinator - Europe)
 
  »Jetzt anmelden  
  München, 23.06.2014, 19 Uhr  
  Thema: Gelebte Servicekultur - weil Haltung nicht kopierbar ist
Referentin: Sabine Hübner - Keynote-Speaker, Unternehmerin
 
  »Jetzt anmelden  
  Frankfurt am Main, 27.06.2014, 12 Uhr  
  Referent: Andreas Möller - u.a. Welt- und Europameister im Fußball
 
  »Jetzt anmelden  
  Hamburg, 28.06.2014, 9 Uhr  
  Thema: Tagesseminar "Reisekostenoptimierung durch die optimale Ausnutzung von Vielfliegerprogrammen"
Referent: Dr. Alexander Koenig - Gründer und Geschäftsführer, First Class & More
 
  »Jetzt anmelden  
  Zürich, 01.07.2014, 18.30 Uhr  
  Thema: Wie die Kantonspolizei Zürich ihrem Auftrag nachkommt - vom „Bührle-Raub“ bis Schlafzimmer-Überfall
Referent: Thomas Würgler - Kommandant, Kantonspolizei Zürich
 
  »Jetzt anmelden  
  Berlin, 02.07.2014, 18 Uhr  
  Thema: Vor Ort bei der Freilichtbühne am Wasserturm zur Inszenierung "Ein Sommernachtstraum"
 
  »Jetzt anmelden  
  Nürnberg, 02.07.2014, 19 Uhr  
  Thema: Glücksforschung - worauf es im Leben wirklich ankommt
Referent: Prof. Karlheinz Ruckriegel - Glücksforscher in Deutschland
 
  »Jetzt anmelden  
  Düsseldorf, 03.07.2014, 18.30 Uhr  
  Thema: TÜV – mehr als Auto! Sicherheit „Made in Germany“ als Exportschlager
Referent: Viktor Metz - kaufmännischer Geschäftsführer, TÜV SÜD Auto Service GmbH
 
  »Jetzt anmelden  
  Hamburg, 03.07.2014, 19 Uhr  
  Thema: Sharing Economy - Teilen als Transformation der Beziehung zwischen Kunde, Unternehmen & Gesellschaft
Referent: Prof. Peter Wippermann - Deutscher Trendforscher, Professor für Kommunikationsdesign
 
  »Jetzt anmelden  
  München, 07.07.2014, 19 Uhr  
  Thema: Change Management - Transformation oder einfach nur irgendwie anders?
Referent: Udo Franziszi - Leiter operatives Personalmanagement, DB Fernverkehr AG
 
  »Jetzt anmelden  
  Hannover, 10.07.2014, 9.15 Uhr  
  Thema: Werksführung & Vortrag bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (vor Ort in Hannover)
Referenten: Dr. Günther Scherelis (Leitung der Abteilung Kommunikation) bzw. Volker Seitz (Pressesprecher), Volkswagen Nutzfahrzeuge
 
  »Jetzt anmelden  
  Frankfurt am Main, 10.07.2014, 19 Uhr  
  Thema: Interim Manager - das unbekannte Wesen
Referent: Falk Janotta - IT-Interimsmanager, Programm- und Projektmanager
 
  »Jetzt anmelden  
 
Noch kein Mitglied?
Jetzt bewerben und 30 Tage kostenlos testen (inkl. gratis Veranstaltung)!
Jetzt bewerben!
 
Forum: Die aktuellen Diskussionen
  Boomregion Far East  
  Internationalisierung des Renmimbi / Offshore Center Frankfurt  
  »weiterlesen  
  Vertrieb & Verkauf > Internationalisierung  
  Internationalisierung als Teil der Wachstums-Strategie von Unternehmen  
  »weiterlesen  
  PR / Kommunikation  
  Lobbying: Aufgabe von Verbänden oder nützliches Instrument für mittelständische Unternehmen?  
  »weiterlesen  
 
 
manager-lounge leaders network GmbH
Ericusspitze 1, 20457 Hamburg
Tel.: +49 (40) 380 80-505
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 100554
Umsatzsteuer-ID-Nummer DE 254075911
Geschäftsführer: Ove Saffe, Dr. Michael Plasse
E-Mail: contact@manager-lounge.com

Jetzt der Gruppe der manager lounge bei Xing beitreten:


Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, beantworten Sie diese E-Mail einfach mit dem Wort "abmelden" im Betreff. Ihre Adresse wird dann automatisch aus dem Verteiler gelöscht.