Sky

"Schon Richard Strauss wusste, was heute auch Helene Fischer braucht: Die GEMA" München

Veranstalter: local lounge München
 
Zeit: 11.07.2017
 
Veranstaltungsort:
Restaurant Alter Hof
 
Teilnahmegebühr: 55.00€ / Person (inkl. MwSt.)
  Die oben ausgewiesene Teilnahmegebühr ziehen wir zwei Tage vor der Veranstaltung über den von Ihnen gewählten Zahlungsweg ein.
 
Referent/-in: Georg Oeller - Mitglied des Vorstands der GEMA
 
Beschreibung: Näheres zum Vortrag:
Wir alle lieben Musik. Die einen hören und nutzen sie, die anderen kreieren und produzieren sie. Der kulturelle Wert einer Komposition, eines Songtextes, entsteht an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft, Wirtschaft und Recht. Hier kommt der GEMA eine Schlüsselposition für die Wertschöpfung geistigen Eigentums und die Förderung kultureller Vielfalt zu.
Neue Technologien und Geschäftsmodelle verändern das Konsumieren, Komponieren und Rezipieren von Musik – und damit natürlich auch die Arbeit der GEMA.
Doch eines bleibt: Musik lebt von Kreativität, Inspiration und Leidenschaft. Damit dies so bleibt, steht die GEMA an der Seite aller Kreativen – den Urhebern der Kompositionen und Songtexte.

Fragen, die anhand dieses Vortrages erörtert/problematisiert werden:
- Was ist der Wert der GEMA?
- Wie funktioniert die GEMA?
- Was erwarten besonders die Rechteinhaber morgen von der GEMA?
- Wie positioniert sich die GEMA gleichzeitig in der analogen und in der digitalen Welt?

Näheres zum Referenten:
- seit August 2009 Mitglied des Vorstands der GEMA
- seit 1995 in der GEMA in unterschiedlichen Funktionen tätig
- Ausbildung zum Bankkaufmann und Studium der Rechtswissenschaften in München

Dresscode: Business

Ablauf des Abends:
19.00 Uhr: Get-together bei Getränk und Vorspeise (flying serviert)
19.45 Uhr: Start Vortrag mit Diskussion
ca. 21.00 Uhr: Hauptgang und Dessert (gesetzter Gang)
ca. 22.00 Uhr: Ausklang des Abends bei Networking
ca. 22.30 Uhr: Veranstaltungsende

Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein 3-Gänge-Menü. Die Getränke werden vor Ort nach Verzehr berechnet.

Parkmöglichkeiten im Umkreis:
- Parkhaus Operngarage (Max-Joseph-Platz 4, 80539 München), 3 Minuten Fußweg zum Alten Hof, 4 € pro Stunde (von 18.00 bis 8.00 Uhr Nachtpauschale von 10 €)
- Parkhaus am Marienplatz (Rindermarkt 16, 80331 München – Altstadt), 5 Minuten Fußweg zum Alten Hof, 3,50 € pro Stunde
 
Teilnahme:
Werden Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen?
Abschicken