Sky

"Grüne Stadt der Zukunft" Berlin

Veranstalter: manager lounge Berlin
 
Zeit: 17.05.2017
 
Veranstaltungsort:
Berlin Capital Club
 
Teilnahmegebühr: -
 
Referent/-in: Dr. Alina Schick - Geschäftsführerin Visioverdis & Dr. Christoph Mandl - Co-Founder
 
Beschreibung: Thema: Grüne Stadt der Zukunft

Die Entwicklung der Luftbelastung durch Feinstaub, Stickstoffoxide und Ozon ist auch in Deutschland weiterhin grenzwertig, wie eine Studie des Umweltbundesamtes aus dem Februar 2017 zeigt. Und das, obwohl die meisten unserer Großstädte über ausreichende Grünflächen, Parks und Wälder verfügen.
Ganz anders die Situation in den Mega-Cities in Asien, Südamerika oder USA. Hier steigen die Schadstoffbelastungen dramatisch an, Grünflächen müssen Wolkenkratzern weichen. Die Auswirkungen durch die damit verbundene Veränderung des Weltklimas treffen auch uns. Wir alle kennen die dramatischen Bilder aus den Medien.

Mit dem weltweit steigenden Urbanisierungstrend steigt die Notwendigkeit, neuen Raum für Pflanzen in den Städten zu schaffen. Pflanzen können die Luftqualität verbessern und die Luft von Schadstoffen befreien. Die Gründer von Visioverdis GmbH wissen, wovon sie sprechen: Dr. Alina Schick forscht seit Jahren an der Universität Hohenheim über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Pflanzen in der Fassadenbegrünung. „In Zeiten von Klimawandel und Verstädterung ist es unser Anspruch mit unseren Produkten grüne Antworten auf drängende ökologische Problemstellungen zu geben und so einen Beitrag auf dem Weg hin zu grüneren Städten zu leisten“, so Dr. Alina Schick. Anhand aktueller Umsetzungen und visionärer Ansätze aus Süd-Ost-Asien zeigen die Experten, was heute bereits unter „Grüner Stadt der Zukunft“ verstanden wird.

Seine Weltpremiere feiert das Unternehmen Visioverdis GmbH jedoch in Deutschland. Vom 20. Mai bis zum 10. September werden im Rahmen der Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg erstmals Bäume in einer Fassadenbegrünung gezeigt, die waagerecht an der Wand wachsen

Dresscode: Business

Ablauf des Abends:
19.00 Uhr: Get-together bei Getränk und Snack
ca. 19.30 Uhr: Start Vortrag mit Diskussion
ca. 20.30 Uhr: Networking beim Flying Buffet
ab ca. 22.30 Uhr: Ausklang des Abends

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 39,00 € beinhaltet Getränke und Speisen und ist am Abend per EC- oder Kreditkarte zu zahlen. Sofern Sie über die Teilnahmegebühr eine Rechnung benötigen, so lassen Sie sich diesen bitte vor Ort aushändigen.

Eine Anfahrtsskizze zum Berlin Capital Club finden Sie unter folgendem Link:
https://goo.gl/o6JKgp
 
Teilnahme:
Werden Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen?
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.