Sky

"Wie sich Unternehmenslenker auf den wachsenden Einfluss aktivistischer Investoren einstellen" Frankfurt

Veranstalter: manager lounge Frankfurt
 
Zeit: 16.01.2018
 
Veranstaltungsort:
Grandhotel Hessischer Hof
 
Teilnahmegebühr: 69.00€ / Person (inkl. MwSt.)
  Die oben ausgewiesene Teilnahmegebühr ziehen wir zwei Tage vor der Veranstaltung über den von Ihnen gewählten Zahlungsweg ein.
 
Referent/-in: Dr. Wolfgang Fink - Vorstand Goldman Sachs AG
 
Beschreibung: Näheres zum Referenten:
Wolfgang is co-chief executive officer of Germany and Austria. In this role, he shares overall responsibility for the firm’s business across this region. In addition, he is head of Investment Banking in Germany and Austria. Wolfgang is a member of the Partnership Committee.

Wolfgang joined Goldman Sachs in Mergers & Acquisitions in London in 1993 and later worked in the Principal Investment Area. He subsequently served as co-head of Investment Banking for Russia and Central and Eastern Europe before heading the European Industrials Group in Investment Banking. Wolfgang was named managing director in 2004 and partner in 2008.

Wolfgang earned an MSc from Vienna University and a PhD in Economics from the European Business School.

Ablauf des Abends (kann variieren):
19.00 Uhr: Get-together
19.30 Uhr: Dinner (2-Gang-Menü)
ca. 20.30 Uhr: Start Vortrag inkl. anschließender Diskussion
ca. 21.30 Uhr: Networking
ab ca. 22.00 Uhr: Ausklang des Abends

Dresscode: Business

Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein 2-Gang-Menü sowie Getränke bis 22.30 Uhr. Weitere Getränke über den Zeitraum hinaus sind vor Ort zu begleichen.

Eine Anfahrtsskizze zum Grandhotel Hessischer Hof finden Sie hier:
https://goo.gl/1ATzgl

Es besteht die Möglichkeit, am Abend für eine Parkgebühr in Höhe von 5,00 € (zahlbar an der Rezeption) im Parkhaus des Grandhotel Hessischer Hof zu parken. Alternativ befindet sich die Haltestelle „Festhalle/Messe“ direkt gegenüber des Hotels.
 
Teilnahme:
Werden Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen?
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.